Schädlingsbekämpfung – Mücken, Gelsen, Fliegen und Wespen gezielt abwehren!

Schädlingsbekämpfung: Wespen, Gelsen, Mücken und Fliegen abwehren.

Niemand möchte in der Wohnung in Gasträumen oder im Büro mit lästigen Schädlingen und Ungeziefer leben – seien es Fliegen, Mücken, Wespen, Gelsen oder andere Insekten. Hierfür bietet nun der Hygiene-Shop die passenden Lösungen an.

Schädlingsbekämpfung: Ungeziefer beseitigen

Der professionelle Schutz vor unerwünschten Insekten ist mit den vorgestellten Instrumenten der Schädlingsbekämpfung möglich. Dazu gehören Hochleistungsgeräte unter anderem von Insect-o-cutor, Duftstoffverteiler, Insekten-Klebefallen und Insektizid Sprayspender. Mit Letzteren gelangen Fliegen, Gelsen und Mücken gar nicht erst in die Nähe von Räumlichkeiten. Hinzu kommt das umfassende Sortiment an Sprays und Insektiziden von Insect-Out® und Cit®. Eine Chemiekeule ist dabei nicht mehr erforderlich: Insect Out® beispielsweise arbeitet schon lange erfolgreich mit effizienten pflanzlichen Wirkstoffen. Diese schützen vor lästigem Befall durch Motten, Ameisen, Mücken und Wespen. Mit den Wespensprays und dem angebotenen Wespenschaum lässt sich das Entstehen eines Wespennests verhindern. Wenn es einmal gebaut wurde, kann es durch den umsichtig eingesetzten Schaum unbrauchbar gemacht werden. Das ist im Rahmen geltender Naturschutzgesetze erlaubt, wenn Gefahr für die Menschen besteht, sich das Wespennest also im Wohnbereich oder im Garten befindet. Ein Wespenvolk wählt einen Siedlungsplatz übrigens nur einmal und danach nie wieder. Wer das Wespennest unschädlich gemacht hat, kann sich auf den künftigen Wegfall der Belästigung verlassen. Zudem vereinfachen die Mittel aus dem Hygiene-Shop die wirkungsvolle Wespenbekämpfung ganz erheblich.

Schutz vor Fliegen und Gelsen

Wer kennt es nicht: Manche Insekten sind zwar – im Gegensatz zu Wespen – wenig gefährlich, jedoch furchtbar lästig. Dazu gehören praktisch alle Fliegenarten und natürlich auch die Stechmücken. Letztere gibt es in zahllosen Varianten. Weltweit sind es 3.500 Arten, in Europa immerhin 104, gegen die es spezieller Schutzmaßnahmen bedarf. Ausschließlich ihre Weibchen stechen in unsere Haut und saugen dann unser Blut aus, weil sie unsere Proteine (vor allem Hämoglobin und Albumin) sowie unser Eisen im Blut für ihre Ei-Ablage benötigen. Sie ernähren sich kaum vom Blut. Alle Stechmückenvertreter leben eigentlich vom von Nektar oder sonstigen zuckerhaltigen Pflanzensäften. Die unterschiedlichen Stechmückenarten spezialisieren sich auf verschiedene Wirte, nicht jede Stechmücke greift uns also an. Gefährlich ist die Tatsache, dass sie auch Krankheiten übertragen können, darunter Malaria und Denguefieber. Es handelt sich um eine uralte Insektengattung, die bislang älteste von Menschen gefundene Stechmücke wurde vor 79 Millionen Jahren in einem Bernstein eingeschlossen. Für ihre Bekämpfung ist die Wahl der richtigen Mittel entscheidend, gerade weil es so viele Arten gibt. Im Hygiene-Shop sind daher unterschiedliche Instrumente für die Schädlingsbekämpfung zu finden – unter anderem Sprays, die gegen Stechmücken gut helfen können, aber auch passive Klebefallen, welche lästige Besucher mit einem Duftstoff anlocken, und aktive UV-Leuchtmittel Fallen. Diese funktionieren mit ultraviolettem Licht. Wenn die Stechmücken oder anderes Ungeziefer in diese Falle gegangen sind, werden sie auf Klebeflächen fixiert. Selbst die klassische Stromgitterfalle ist im Shop erhältlich. Begehrt, weil effizient sind zudem die Insektenvernichter mit einer UV-Rundleuchte plus rotierendem Propeller. Sie funktionieren mit Anlocken (durch UV-Licht), Ansaugen und mechanischer Vernichtung durch den Propeller. Solche Geräte kommen in verschiedenen Leistungsklassen vom Hersteller Fan.

Zubehör zur Schädlingsbekämpfung

Zu den Insektenvernichtern aller Arten gehört ein umfangreiches Zubehörprogramm. Insbesondere bietet der Shop an:

  • Klebefolien
  • UV-Splitterschutz-Lampen aller Leistungsklassen
  • Lockstoffe
  • Insektizide

Dieses Zubehör ist nötig, weil es sich um Verbrauchsmaterialien handelt, die der Shop besonders günstig anbietet und schnell liefert. Wichtig zu wissen: Die Insektenvernichter und das Zubehör bietet der Hygiene-Shop auch mit HACCP Zertifizierung an. Hierbei handelt es sich um Mittel, die in Lebensmittelbetrieben zum Einsatz kommen, weil sie dem HACCP Standard entsprechen (Hazard Analysis-and Critical Control-Points). Diese Zertifizierung sorgt dafür, dass mit den Mitteln alle Faktoren eliminiert werden können, von denen ein potenzielles Gesundheitsrisiko ausgeht. Nicht nur die Lebensmittelbetriebe selbst, sondern auch ihre Zulieferer müssen den HACCP Standard einhalten. Dazu gehören die chemische Industrie, Reinigungs- und Verpackungsmittelhersteller sowie Maschinenbauer. Wer sich mit HACCP-zertifizierten Geräten und Mitteln vor Ungezieferbefall schützt, hält gesetzliche Richtlinien ein und signalisiert den eigenen Kunden höchste Standards.

Entsprechende Geräte und Zubehör zur effektiven >> Schädlingsbekämpfung << lassen sich problemlos im Hygiene-Shop bestellen.

Ebenso finden sie hier einen Blogbeitrag zum Thema Vorteile von elektrischen Fliegenfängern welchen wir ihnen ans Herz legen wollen.


Wie man lästige Wespen und Wespen Nester los wird
  Wenn da nicht diese lästigen Wespen wären.
DESINFEKTION
Warum man Desinfektionsmittel verwenden sollte   Bekämpfung von Bakterien Immer mehr öffentliche Bereiche werden zu Keimstellen.
Kategorien