Was zeichnet einen platzsparenden Wickeltisch aus?

Was zeichnet einen platzsparenden Wickeltisch aus?

Merkmale eines platzsparenden Wickeltischs

Ein platzsparender Wickeltisch ist eine Anschaffung, die ebenso wesentlich ist, wie die passende Ausstattung für das Baby insgesamt. Er dient eine lange Zeit nicht nur dem Wickeln und Pflegen des Kindes, sondern ist ein Ort der liebevollen Interaktion, bei dem Wohlfühlen an erster Stelle steht.

Gleichzeitig sollte das Produkt an einem sinnvollen und geeigneten Platz stehen, der ringsum genügend Fläche bietet und ausreichend Bewegungsfreiheit zum Hantieren erlaubt. Ob

  • Kinderzimmer,
  • Schlafzimmer,
  • Wohnzimmer,
  • Badezimmer
  • oder Arbeitszimmer

für den Wickeltisch gewählt werden, spielt keine Rolle. Entscheidend sind die Qualität des Produktes und eine möglichst hohe Funktionalität und Sicherheit für alle Beteiligten.

 

Das Material beim Wickeltisch

Beim Material eines platzsparenden Wickeltisch steht nicht nur ein ansprechendes Design im Fokus, sondern darüber hinaus Natürlichkeit und Langlebigkeit. Je hochwertiger die Rohstoffe, umso haltbarer ist der Wickeltisch. Bei einem Baby kommt es auf beide Eigenschaften maßgeblich an, deshalb berücksichtigen Qualitätsprodukte bei der Verarbeitung diese Kriterien.

Holz gilt bis heute als ideal bei der Verarbeitung als platzsparender Wickeltisch. Es ist robust und für die Ewigkeit gemacht und sorgt zusammen mit einer Beschichtung an den passenden Stellen für hervorragende hygienische Bedingungen, die beim Wickeln des Babys wichtig sind. Das Produkt lässt sich leicht reinigen und behält auch nach jahrelangem Einsatz seine hohe Qualität und sein stilvolles Aussehen. Hier sind „6 Vorteile die für eine platzsparende Wickelkommode“ sprechen.

 

Platzsparend durch Stauraum

Ein gut durchdachter platzsparender Wickeltisch zeichnet sich vor allem durch eines aus, genügend Stauraum. Es ist kaum sinnvoll, wenn das Produkt lediglich Platz für das Baby bietet, aber nicht für die zahlreichen Utensilien, die zum Wickeln und Pflegen erforderlich sind.

Wer erst vom Tisch abrücken muss, um irgendwo in der Nähe des Tischs nach Feuchttüchern oder dem Strampelanzug zu greifen, riskiert die Sicherheit des Babys. Außerdem nimmt zusätzlicher Platz rings um den Tisch Raum weg, der meist anderweitig benötigt wird und optisch nicht schön aussieht.

Ein geeignetes Produkt bietet zusätzlich zur Wickelfläche reichlich sinnvoll und platzsparend angebrachten Stauraum. Dieser ist nutzbar für alle Gegenstände, die zur Pflege des Babys benötigt werden, angefangen von der Windel, über die relevanten Reinigungsprodukte und Kleidungsstücke bis hin zum Lieblingsspielzeug.

 

Platzsparende Wickeltische
Platzsparende Wickeltische

Platzsparender Wickeltisch mit einfachem Handling

Funktionale Wickeltische sind so konzipiert, dass sie ohne komplexe Anleitung von jedem Menschen schnell und unproblematisch genutzt werden können. Die Bedienbarkeit sollte immer auch mit nur einer Hand möglich sein, da sich in der Regel das Baby auf dem Arm befindet, während der Wickeltisch in Beschlag genommen wird.

Sowohl das Auf- und Zuklappen muss einfach von der Hand gehen als auch die Nutzung der Gebrauchsgegenstände rings um das Kind. Ein grundsätzlicher Richtwert für ein unkompliziertes Handling ist das „gebrauchsanweisungsfreie“ Arbeiten. Wer die Bedienungsanleitung neben sich legen muss beim Wickeln des Babys hat kein sinnvolles Produkt erworben.

 

Möglichkeit zum Einklappen bei Bedarf

Eine klassische Wickelkommode nimmt im Raum viel Platz weg und hat aufgrund der Tiefe der Arbeitsplatte (Wickelfläche) ein entsprechend umfangreiches Stellmaß. Ein platzsparender Wickeltisch hingegen, der mit einer Klappfunktion ausgestattet ist, kann ganz nach Belieben genutzt werden.

Das edle und stylishe Design ermöglicht auch ein dauerhaftes Offenlassen des Tischs, wenn Platz keine Rolle spielt. Wer jedoch den Wickeltisch nur für den jeweiligen Gebrauch präsent haben möchte, kann ihn bei Bedarf jederzeit einfach einklappen. Auf diese Weise ist ein platzsparendes und funktionales Produkt vorhanden, das ohne großen Aufwand in jeden Raum integriert werden kann.

 

Höhenverstellbarkeit für unterschiedliche Personen

Eltern und andere Bezugspersonen des Babys verbringen viel Zeit mit Wickeln und der damit verbundenen Pflege. Sie sind selbst meist sehr unterschiedlich groß und hätten bei einer einheitlichen Wickelhöhe vermutlich auf lange Sicht Probleme mit ihrem Rücken.

Umso idealer, wenn die Arbeitshöhe individuell für jeden Nutzer einstellbar ist. Eine rückenschonende Position beim Wechseln der Windeln sowie beim An- und Ausziehen des Babys werden durch ein höhenverstellbares Produkt ermöglicht.

Die Höhe beim Arbeiten ist auf diese Weise mit wenigen Handgriffen ergonomisch justierbar und ermöglicht für jede Person das passende Nutzungsmaß beim Umgang mit dem Baby.

 

Durchdachte Sicherheit

Wickeltische haben im Vergleich zu vielen anderen Möbeln einen besonders hohen Sicherheitsbedarf. Sie sind mit einem kleinen seitlichen Fallschutz ausgestattet, der ein Hinunterrollen vom Tisch bei Drehbewegungen verhindert.

Die verarbeiteten Materialien sind ungiftig, enthalten keinerlei Schadstoffe und sind somit unproblematisch für die Gesundheit des Babys, auch dann, wenn es etwas in den Mund nimmt. Abgerundete Ecken sorgen für ein verringertes Verletzungsrisiko. Die Maße der Wickelfläche bieten eine ausreichende Größe, um Druckstellen auszuschließen.

Auch bei dem besten durchdachten Sicherheitskonzept in der Verarbeitung gilt: Immer eine Hand am Baby haben und niemals, auch nicht für einen kurzen Moment, vom Tisch wegtreten, während das Baby allein dort liegt.

Noch nicht überzeugt? Hier finden Sie 5 wichtige Gründe für einen platzsparenden Wickeltisch.


Platzsparender Klapp Wickeltisch - die perfekte Lösung
Platzsparende Wickeltische im Vormarsch - Windeln müssen gewechselt werden.
Top 6 Vorteile einer platzsparenden Wickelkommode die Sie unbedingt wissen sollten:
6 wichtige Vorteile der platzsparenden Wickelkommode Über das erste Lebensjahr hinaus zählt die platzsparende Wickelkommode zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen des Babyzimmers.
Kategorien